StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Engelkuss
Do Jun 30, 2016 10:02 am von Gast

» Zesniae - Das Fantasy RPG
So Jun 26, 2016 8:07 pm von Gast

» Warframe - Reborn Legends | FSK16 (Anfrage)
Sa Jun 18, 2016 10:20 pm von Gast

» Der Spam der Spams!
Mi Jun 15, 2016 6:05 pm von Watanabe

» Last Choice (Anfrage)
Di Jun 14, 2016 1:56 pm von Gast

» Fragen
Do Jun 02, 2016 12:37 pm von Miwako Kisaragi

» One Piece - Chasing the Sunset (Bestätigung)
Mo Mai 30, 2016 8:30 pm von Gast

» Fairy Tail - New Divide ( Bestätigung)
Mo Mai 30, 2016 8:17 pm von Gast

» Digimon RPG - Bestätigung
Sa Mai 28, 2016 4:05 pm von Gast


Teilen | 
 

 Stufen System

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Government

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 22.07.13

BeitragThema: Stufen System   So Apr 24, 2016 11:45 pm

Das Aufstiegssystem


Ihr seid auf einem niedrigen Rang gestartet und möchtet nun aufsteigen? Fragt euch aber wieder wie das am besten Funkrioniert? Das ist eigentlich ganz einfach. In dem nachfolgenden Guide findet ihr eine Übersicht davon welche Fähigkeiten und Qualitäten ein jeweiliger Spieler haben muss um seinem Rang zu entsprechen. Meldet euch dazu einfach im Updatebereich eures Charakter Thread und präsentiert uns eure Leistungen und Loyalität eurer Fraktion gegenüber. Einer aus dem Team wird sich dies anschließend ansehen und bei zwei Angenomen erhaltet ihr euren Rangaufstieg, andernfalls müsst ihr noch einige Kriterien erfüllen und müsst dann noch etwas warten. Wir werden versuchen die Entscheidungen so Fair und Boardbezogen zu treffen.

Beispiel:
Ihr seid auf dem D-Rang der Yokai als Rinjin gestartet. Euer Charakter ist noch sehr unerfahren mit allen, weiß sich mit seinen Fähigkeiten noch nicht ganz zu helfen und ist quasi völlig überfordert mit der ganzen Situation.

Nun gelingt es euch Ingame aber von Zeit zu Zeit die Fähigkeit die das Yokai Gen mit sich gebracht hat in den Griff zu bekommen, ihr schafft es das sich euer Körper an die neuen Umstände gewöhnt hat und erfüllt quasi das Kriterium eines Teburu.

Dann ist folgener Schritt ganz einfach, ihr postet die Links in denen ihr Ingame beschreibt wie euer Charakter seine Fähigekeiten immer besser in den Griff bekommt und wenn sich das ganze plausibel anhört steht euer Beförderung in den nächsten Rang auch schon nichts mehr im Wege!


Zuletzt von Government am Mi Apr 27, 2016 4:14 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://the-sacrifice.forumieren.com
Government

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 22.07.13

BeitragThema: Re: Stufen System   Mi Apr 27, 2016 3:59 am

SGO Agenten





E-Rang - Kaishi

Wer bei dem SGO auf dem E-Rang beginnt ist noch ein Schüler auf der Akademie der Einheit. Die meisten die sich für eine Laufbahn bei der SGO entscheiden beginnen mit dem 12. Lebensjahr auf die Akademie zu gehen und schlagen diesen Weg für sich ein. Sie lernen bereits von klein auf alles wichtige über die Yokai, was dass SGO überhaupt ist und alle weiteren wichtigen Informationen über das Sicherheitssystem der Stadt Boryoku.



D-Rang - Teishi

Wenn Kaishi die Akademie erfolgreich abgeschlossen hat ist er ca. 16 Jahre alt und beginnt erstmals damit im Einsatz zu sein. Was zunächst nur Theorie in den Büchern war, beginnt nur bloße Realität zu werden. Ein Teishi beginnt nun in die Einfuhrung der Selbstverteidigung und nebenbei werden Test durchgeführt mit welchen Waffen sie sich in einem Kampf am wohlsten fühlen und am Besten umgehen können. Das Pensum der Waffen der SGO ist wirklich sehr groß, seien es nun Feuerwaffen, Schwerter, Speere, Kampfstäbe, Sensen oder irgendwelche eigenkreeierte Waffen, jeder Schüler ist anders so werden sie auf ihre Waffen trainiert um dem SGO nützlich zu dienen.


C-Rang - Kogeki

Wem die erfolgreiche Ausbildung in der Selbstverteidigung und dem Umgang mit seiner Waffe vertraut ist, steigt er auf den Rang des Kogeki auf. Voll ausgebildete Agenten welche nun voll im Einsatz sind, sie werden in der Stadt ,auf Eventen als Security eingesetzt oder auch zu Notfällen in der Stadt gerufen. Von einem ausgebildeten SGO Agenten wird wirklich sehr viel erwartet, da sie im Hauptquartier die beste Ausbildung genießen, wird voller Einsatz erwartet. Wenn sich ein Agent im Einsatz gut anstellt und positiv hervor sticht darf er sich nun in einen weiteren Dienst ausbilden ->

In die SGO Einsatztruppe - Seizon
Die SGO Einsatztruppe ist für Außeneinsätze zuständig, die Mitglieder dieser Einheit kommen am häufigsten mit den Yokai in Kontakt. Meist sind sie in Gruppen unterwegs, bestehend aus Fünf Köpfen.

Die Forschereinheit - Jikken
Die Forschereinheit ist eine der interessantesten Bereiche, da sich diese mit den Experimenten und der Erforschung der Yokai befasst. Man lernt dort eine Menge über die DNA eines Yokai und wie das Gen in ihnen entsteht und warum es solche Auswirkungen auf den Körper hat.

Die Undercover-Einheit - Kakusa
Ganz ohne Uniform und getarnt als normaler Bürger mischen sich die Kakusa Agenten unter das Volk um so an geheime Informationen zu gelangen welche das System nicht erfassen kann. Einige Agenten wagen auch sich unter das Volk der Yokai zu mischen um so interne Informationen zu erlangen, doch dies ist buchstäblich ein Lebensgefährlicher Einsatz.

Die Ärzteeinheit - Sloray
Eine geringe Zahl an Anwärtern auf diesen Posten haben es sich zum Ziel gesetzt das Leben ihrer Kameraden zu schützen. In Kämpfen kann es häufig vorkommen das einige Agenten Lebensgefährlich verletzt werden und dabei ist die erste Hilfe vor Ort Lebensrettend. Warum man nicht einfach im Krankenhaus eine Ausbildung zum Arzt macht und auf Einsätze mit geht? Ganz einfach, da es für einen einfachen Arzt viel zu gefährlich auf dem Schlachtfeld werden könnte, daher ist es so wichtig die Ausbildung zum SGO Agenten erfolgreich abgeschlossen zu haben.



B-Rang - Sekinin

Nicht jeder Kogeki übersteht die weitere Ausbildung, einige brechen ab, andere bleiben auf ihrem Posten als Sicherheits Agenten. Doch jene die sich weiterbilden erhalten zudem ein intensives weiteres Training was den Waffenkampf angeht, werden im Kampf zusätzlich noch richtig gedrillt und erhalten bereits in ihrer weitergebildeten Einheit deutlich mehr an Verantwortung. In ganz besonderen Fällen erhält einer der Sekinin einen Posten des Teamleiters. Er übernimmt die Leitung eines Teams, sei es nun in Außeneinsätzen, im Labor einer Erforschung oder den Posten als leitender Oberarzt einer Operation.



A-Rang - Tatakei

Auf dem Rang eines Tatakei schaffen es wahrlich nicht viele Agenten. Jene die es schaffen sind nicht zu unterschätzen, sie sind was den Waffenkampf angeht mehr als nur vertraut, sie führen ihre Waffen bereits wie ein erweitertes Körperteil, Agenten die sich hingegen auf den Nahkampf spezialisiert haben sind wahre Tötungsmaschinen. Im Kampf sollten sich die Yokai wirklich zweimal überlegen ob sie sich auf einem niedrigen Rang mit einem Tatakei anlegen oder nicht. Agenten in einer Sondereinheit übernehmen bereits die Leitung einer ganzen Abeilung oder Einheit. Sie sind mit den Einsätzen bestens vertraut und wissen ganz genau was sie machen. Einige Tatakei werden zu Kommandanten ernannt wenn ihr Talent und ihre Führungsqualitäten dafür ausreichen. Es ist eine wirklich große Ehre diesen Posten inne zu haben, da ein Kommandant beim SGO einiges an Entscheidungsmacht beherrscht und so für den Erfolg oder die Niederlage des SGO erheblich beiträgt, so wird dieser Posten nicht leichtisinnig vergeben.



S-Rang - Guzenku
Die Guzenku, de mächtigsten, ausführenden Kräfte welche das SGO zu bieten hat. Die Agenten sind jeweils wahre Koryphäen auf ihren Gebieten, sei es nun die Erforschung eines neuen Heilmittels oder die Extrahierung sämtlicher DNA eines Wesens, Operationen welche andere Ärzte für unmöglich hielten oder auch das Führen von Einsätzen, welche an Komplexität nicht zu übertreffen sind. Zudem bringen die Guzenku das Niveau eines Waffenkampfes auf ein ganz neues Level, Dinge welche man für unmöglich hielten gelingen ihnen, sei es nun mit ihren Schwertern ganze Berge zu zerschneiden, oder gar ein Element in der Klinge zu festigen und damit bis dahin unvorstellbare Fähigkeiten auszuführen. Agenten auf diesem Rang haben zudem eine neue Form der Körper Beherrschung erlangt, sie können unteranderem die Standfestigkeit ihres Körper beeinflussen um so starken Angriffen stand zu halten. Der wohl mächtigste bekannte Guzenku ist der Gouvernment, der Anführer des SGO.


Zuletzt von Government am Mi Apr 27, 2016 4:02 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://the-sacrifice.forumieren.com
Government

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 22.07.13

BeitragThema: Re: Stufen System   Mi Apr 27, 2016 4:00 am

Die Yokai





E-Rang - Koinu

Auf dem E-Rang stehende Yokai zählen zu der niedrigsten Klasse. Da es sich bei diesen entweder um Frischlinge handelt die neu geboren wurden, oder jene die ihre Fähigkeiten gerade aktiviert haben und noch am Anfang dieser stehen. Dazu muss man aber auch noch sagen das es wirklich sehr selten vor kommt das ein Yokai bereits bei seiner Geburt im Besitz seiner Fähigkeiten ist, denn in den meisten Fällen setzen diese erst mit der Pupertät ein.

Nicht unbedingt jeder Yokai dessen Fähigkeiten sich aktivieren ist wirklich zufrieden damit, da viele sich nicht als solche Outen möchten. Es gibt Menschen mit diesen Fähigkeiten die nach wie vor der Meinung bleiben das es unnatürlich ist; Sprich man findet auch Yokais auf dem E-Rang die bereits ein hohes Alter erreicht, aber ihre Fähigkeiten nicht weiter ausgearbeitet haben.

Die Fähigkeiten werden sofern möglich noch sehr ungewollt eingesetzt und mit keiner richtigen Gewissheit kontrolliert. Es gehört noch einiges dazu bis sich auch der Körper an die neuen Umstände gewöhnt hat und es tritt ein schnellerer Erschöpfungs Zustand ein.



D-Rang - Rinjin

Yokai auf diesem Rang haben ihre Fähigkeiten akzeptiert und leben damit, entweder versuchen sie diese nun weiter auszuarbeiten oder lassen es. Natürlich steht man noch am Anfang aber die Akzeptanz dieser Umstände helfen einem weiter. Die Rinjin sind in der Lage ihre Fähigkeiten nun schon etwas kontrollierter und gewollter einzusetzen auch wenn die Mächte die dabei freigesetzt werden noch recht gering gehalten werden.

Auch wenn die Veränderung im Körper stattfindet gibt es immer wieder Fälle bei welcher sich der Körper nach wie vor dagegen wehrt und dem Rinjin daran hindern die Fähigkeiten schmerzfrei zu erlernen und damit umzugehen. In den schlimmsten Fällen kann es zur körperlichen Erschöpfung kommen so das der Yokai an den Folgen stirbt.


C-Rang - Teburu

Mittlerweile hat es der Yokai geschafft mit seinen Fähigkeiten im Einklang zu sein und beginnt diese immer weiter auszuarbeiten. Der Körper hat sich nun vollständig daran gewöhnt und es ist bereits möglich die Kraft die freigesetzt wird, gezielt einzusetzen.

Status in der Alliance
Teburu beginnen erstmals bei der Yokai Alliance eine Rolle zu spielen und werden als Soldaten ausgebildet. Die Ausbildung wird auf jeden Anwärter individuell angepasst da jede Fähigkeit so unterschiedlich wie auch die Charaktere sind.
Dabei ist es selbstverständlich von Vorteil wenn ihr Ingame einen Meister findet der euch ausbildet und euch mit den Regeln der Yokai und euren Fähigkeiten vertrauter macht. Yokai Alliance Soldaten sind in der Organisation zwar sehr wichtig, haben aber den niedrigsten Stellenwert.



B-Rang - Semento

Auf dem B-Rang stehende Yokai sind bereits wirkliche Meister ihrer Fähigkeiten. Sie haben es geschafft ihre Fähigkeiten zu meistern und können Problemlos die Kräfte freisetzen. In besonderen Fällen kommt es sogar zu einer weiteren Entwicklung dieser Fähigkeiten und der Semento lernt von nun an mit zwei Kräften zu gleich umzugehen. Betroffene starten mit ihrer neu erlangten Fähigkeit ca. auf Stufe D und müssen diese gegebenfalls neu Kennenlernen. Beim Anwenden der entwickelten Fähigkeit kommt es auch dazu das der Yokai erneut schneller erschöpft ist und sich neu regenerieren muss.

Status in der Alliance
Semento welche in der Alliance dienen sind bei diesem Rang bereits in der Lage eigene Gruppen zu führen und eigene Missionen zu leiten, jedoch muss man sich einen solchen Posten durch sein Talent und seine Loyalität verdienen. Solchen Yokai wird in der Organisation sehr vieles anvertaut und sie genießen bereits hohes Ansehen.



A-Rang - Kikimasu

Es ist wirklich eine ausgezeichnete Klasse wenn ein Yokai diesen Rang erreicht. Sie müssen herausragende Fähigkeiten bewiesen, und viel Erfahrung angesammelt haben um als Kikimasu zählen zu können. Sie sind bereits in der Lage ihre weiter entwickelte Fähigkeit besser zu beherrschen. Ihr Körper schafft es mittlerweile schon besser mit der neu erlangten Belastung klar zu kommen und unterstützt die Fähigkeiten zunehmst.

Status in der Alliance
Kikimasu welche in der Alliance sind, können bereits die Rolle des Kommandanten antreten welche somit eine Menge Verantwortung übernehmen. Ein Kommandant leitet meist den Hauptsitz eines Viertels und ihm unterstehen eine Menge Soldaten. Kommandanten sind auch meist die Ausbilder für neue Yokai Anwärter da sie am meisten weiter zu geben haben. Sie leiten alle Gruppenführer des B-Rangs und planen größere Missionen für die Organisationen vor. Das Ansehen eines Kikimasu ist wirklich sehr groß und sie werden auch von den meisten außerhalb der Organisation gefürchtet.



S-Rang - Seikatsu

Yokai auf diesem Niveau sind wahre Legenden, ihre Namen sind im ganzen Lande im Mund und sie werden weit über die Meere gefürchtet. Jene die diese Stufe erreicht haben, haben ebenso ihre Fähigkeiten gemeistert und sind wahre Meister auf ihren Gebieten. Man sollte es sich wirklich zweimal überlegen ob man sich tatsächlich mit einem Yokai auf diesem Level anlegen möchte da die Macht so weit ausreicht ganze Städte zu zerstören. Ihre Macht stellen die der anderen Yokai in den Schatten.

Status in der Alliance
Ein Seikatsu welcher der Alliance zugehört trägt nicht selten den Posten des Anführers Inne. Sie tragen eine Menge Verantwortung für all ihre Anhänger, sie koordinieren alles von ganz oben aus, all ihre Kommandanten und Gruppenführer. Sie sind die wahren Drahtzieher größerer Missionen. Ein Anführer hat meistens einen Vertrauten, der nicht unbedingt einer seiner Kommandanten sein muss, sondern viel mehr einer seiner engsten Vertrauten.
Nach oben Nach unten
http://the-sacrifice.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stufen System   

Nach oben Nach unten
 
Stufen System
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Who am I - Kein System ist Sicher
» The X-Wing™ System Open Series
» The System Open Series [News][Turnier]
» System Open 2017
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sacrifice :: Wichtig :: » Regeln-
Gehe zu: